> Zurück

5. Rang für die Oltner Junioren beim Therwiler Online-Jugend-Team-Turnier

Angst Robin 17.05.2020

Da weiterhin keine Schachturniere vor Ort durchgeführt werden können, bot der Schachclub Therwil das beliebte Jugend-Team-Turnier online auf dem Schachserver www.lichess.org an. Es wurde in drei Kategorien (U10, U13, U18) gespielt mit einer Bedenkzeit von 7 Min. + 3 Sek. pro Zug und das Turnier dauerte zwei Stunden. Der Schachklub Olten war mit einem Team bestehend aus acht Spielern in der Kategorie U18 am Start. Die erzielten Punkte der besten drei Spieler pro Team zählten dann für die Teamwertung.

Im stark besetzten Feld mit zehn Teams in der Kategorie U18 kamen die Oltner auf den guten 5. Platz. Die Gebrüder Malli und Leon Ramaj waren die Top-3-Spieler des Teams und erzielten total 49 Punkte für die Teamwertung. Die inzwischen etablierten und erfahrenen Online-Spieler Suvirr Malli (19 Punkte) und Shiivesh Malli (17 Punkte) spielten beide ein solides Turnier und erzielten je eine ELO-Performance zwischen 1900 und 2000. Der 15-jährige Leon Ramaj - der vor Ausbruch des Coronavirus gerade neu in den Klub kam - verpasste zwar rund die Hälfte des Turniers, spielte dann aber sehr gut und erzielte noch starke 13 Punkte.

Die restlichen fünf Junioren haben sich unterschiedlich geschlagen. Melvin Reist kam dank drei Siegen in Serie am Ende des Turniers noch auf sehr gute 10 Punkte. Kenneth Arockia erzielte gute 7 Punkte. Erik Hänggi, der etwas Pech hatte, dass sein Sieg in der letzten Partie erst kurz nach den zwei Stunden Turnierdauer im Trockenen war (und damit nicht mehr zählte), kam auf 5 Punkte. Krish Navaneethakrishnan und Hariharan Prabakran, die beide noch nicht soviel Turniererfahrung haben und auch noch bei U13 hätten mitspielen können, erzielten 3 bzw. 0 Punkte.

In der Kategorie U18 gewann das Team SG Baden mit 76 Punkten vor Chess4Kids Headquarter (71) und SprengSchach (64). Die Links zu den Turnieren bzw. den Ranglisten der drei Kategorien sind nachfolgend aufgelistet: 

U18

U13

U10